skip to content

24. Spieltag

TSV Ummendorf - SV Fischbach 4:0 (1:0)

Im Lokalderby gegen Ummendorf war der SV Fischbach am vergangenen Wochenende nahezu chancenlos und verlor das Spiel verdient mit 4:0. Dem TSV reichte eine mäßige Leistung um Fischbach jederzeit zu kontrollieren.

Ummendorf war von der ersten Minute an die tonangebende Mannschaft, der SVF konnte sich kaum aus der eigenen Hälfte befreien. Fischbachs Spiel war von Fehlpässen und Unsicherheiten geprägt, Ummendorf spielte teilweise stark zusammen, wurde im Laufe der Zeit immer sicherer und setzte sich vor dem Tor des SVF fest. In der 23. Minute gelang den Gastgebern der Führungstreffer zum 1:0. Auch nach der Führung wurde Fischbach nicht stärker, Ummendorf hatte das Spiel im Griff und spielte die Führung locker in die Halbzeit.
Nach dem Seitenwechsel zeigte sich ein unverändertes Bild, wenngleich Ummendorf spürbar einen Gang zurückschaltete. Mit der Einwechslung des Ummendorfer Stürmers Thomas Gatzke in der 69. Minute wurde das Spiel binnen weniger Minuten entschieden: Innerhalb von 15 Minuten konnte er mit einem lupenreinen Hattrick zum 4:0 alles klarmachen.

 

Reserven: 3:0

Auch die Reserve des SVF war in Ummendorf unterlegen. Zwar ersatzgeschwächt, konnte die Reserve nicht an die guten Leistungen der Vorwochen anknüpfen und unterlag dem TSV verdient.

Sebastian Götz, 15.5.2006

Up