skip to content

23. Spieltag

SV Fischbach – SV Kirchdorf 0:3

Trotz Leistungssteigerung verlor der SV Fischbach sein Heimspiel am Sonntag deutlich mit 0:4.

Die Gastgeber rissen gleich zu Beginn das Spiel an sich und hatten auch die erste Tormöglichkeit. Nach einem schönen Pass an der Linie entlang von Guido Angele auf Martin Hofmeister, flankte dieser von rechts außen zu Spielertrainer Joachim Straßer herein, der jedoch aus fünf Metern über das Tor schoss.

In der Folgezeit kamen die Gäste besser ins Spiel. Zweimal konnte Frank Hartmann gerade noch vor einem Kirchdorfer retten. Das Spiel gestaltete sich im weiteren Verlauf recht offen. Beide Mannschaften hatten zum Teil hochkarätige Möglichkeiten, um in Führung zu gehen.

Den besseren Start in die zweite Hälfte erwischten die Gäste aus Kirchdorf. In der 52. Minute erzielte Michael Laupheimer das 0:1. Nur eine Minute später es erneut im Fischbacher Kasten klingeln können, als ein Kirchdorfer Stürmer nach einer Hereingabe von rechts das Tor nur knapp verfehlte. Fischbach steckte (noch) nicht auf. Joachim Straßers verfehlte das Tor mit seinem getretenen Freistoß knapp. Nach schöner Vorarbeit von Tobias Geray hatte Martin Hofmeister den Ausgleich auf dem Fuß. Doch auch diese Chance wurde vergeben. Nach einem Eckball für Fischbach konnte der SV Kirchdorf einen Konter setzen, der prompt zum 0:2 durch Ralf Bartz führte. Damit war das Spiel gelaufen, und man musste noch zufrieden sein, dass die Gäste nach dem 0:3 (66.) und 0:4 (71. jeweils Stefan Hummel) nicht alle Großchancen verwerteten.

Die Moral der Fischbacher stimmte zwar - man sah dass die Spieler wollten - aber individuelle Fehler im Abwehrbereich und die klägliche Torausbeute sowie ein gut aufgelegter Gegner sorgten dafür, dass der SV Fischbach weiter auf seinen ersten Heimsieg warten muss.

Reserve: 1:2
Die Reserve hatte sich vom Spiel eine Woche zuvor gut erholt und spielte über 90 Minuten sehr gut mit. Aufgrund der starken Schlussviertelstunde wäre ein Unentschieden durchaus drin gewesen. Torschütze für Fischbach: Christian Götz.

Andreas Seitz, 06.05.2001.

Up