skip to content

18. Spieltag

VfB Gutenzell - SV Fischbach 1:1

Der SV Fischbach entführte am vergangenen Sonntag aufgrund einer disziplinierten Leistung einen Punkt beim Tabellenführer VfB Gutenzell.

Die erste halbe Stunde bestimmte der Gastgeber das Spielgeschehen, ohne jedoch zwingende Torchancen herausspielen zu können. Die Fischbacher Elf stand sehr gut in der Defensive und ließ nichts anbrennen. Mit der Zeit kam der SVF immer besser ins Spiel. In der 35. Minute ging der VfB durch einen Elfmeter mit 1:0 in Führung. Zwei Minuten vor der Halbzeitpause hatte der Gastgeber noch eine gute Kopfballchance.

Nach dem Seitenwechsel gestaltete sich das Spiel zunächst ausgeglichen. Die erste Chance hatte wiederum Gutenzell. Frank Hartmann klärte jedoch zum Eckball. Die erste nennenswerte Tormöglichkeit für Fischbach ergab sich aus einem Freistoß getreten von Martin Hofmeister. In der 80. Minute ließ Tobias Kuhn die Fischbacher jubeln, als er mit seinem Distanzschuss ins lange Eck den 1:1-Ausgleich erzielte.

Reserve: ausgefallen.

Andreas Seitz, 25.03.2001.

Up