skip to content

20. Spieltag

SV Fischbach - VfB Gutenzell 0:1

Die erste Torchance hatten die Gäste in der 3. Minute durch einen Freistoß, der jedoch knapp über das Tor ging. Danach war das Spiel ausgeglichen, wobei die Gäste in der Offensive gefährlicher waren. In einer hart umkämpften aber spielerisch schwachen zweiten Halbzeit erhielten zwei Gästespieler (50. und 80. Minute) sowie Berthold Frech in der 65. Minute und Arndt Schlichting in der 73. Minute die gelb-rote Karte. Die beste Chance für den SVF hatte Joachim Straßer mit einem Kopfball, der knapp am Posten vorbeiging. In der 86. Minute lief ein Gästespieler allein auf Torhüter Frank Hartmann zu, der jedoch mit einer Glanzparade die Gästeführung vereitelte.
Zwei Minuten vor Spielende kamen die Gäste zum glücklichen Siegtreffer, als ein Fischbacher Spieler einen Gästestürmer anschoss, und der Ball von diesem ins Fischbacher Tor prallte.

Reserven: 3:3
Trotz einer 2:0- und 3:2-Führung reichte es nicht zum Sieg. Torschützen: Amico Giovanni, Schöllhorn Michael, Daiber Andreas.

Martin Schmid, 07.05.1999.

Up